Herbert Grönemeyers Releasekonzert zum neuen Album in 3sat

Herbert Grönemeyer meldet sich mit seinem 15. Studioalbum, “Tumult”, zurück. Zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert hat Grönemeyer sein Album am 31. Oktober 2018 im Berliner Radialsystem V. 3sat zeigt dieses Konzert des 62-jährigen Sängers, Musikers, Komponisten, Dichters und Schauspielers: “Herbert Grönemeyer: Tumult – Live” mit neuen Songs und großen Hits ist am Samstag, 1. Dezember 2018, um 20.15 Uhr in einer 75-minütigen Fassung in Erstausstrahlung zu sehen. In einer Welt voller Unruhe habe er diesen Titel für sein neues Album gewählt, das den Menschen Mut machen und Hoffnung vermitteln soll, sagt Herbert Grönemeyer.

“Ich glaube, wenn man das Gefühl hat, die Welt verknotet sich, dann muss man die Ruhe bewahren”, so Grönemeyer. Deshalb ist für ihn der gesellschaftliche Zusammenhalt besonders wichtig: “Ich möchte mich selber motivieren mit der Platte, und gleichzeitig aber auch helfen, dass man sich als Gemeinschaft aufmacht.”

Aber Herbert Grönemeyer singt auf dem neuen Album auch von den anderen Dingen des Lebens, die auch in diesen Zeiten unverändert wichtig bleiben: von der Liebe und vom Geliebtwerden, vom Glück der kleinen Momente und von der Euphorie des Neuanfangs.

Am Montag, 31. Dezember 2018, zeigt 3sat im Rahmen des Thementages “Pop around the clock” eine 60-minütige Fassung des Konzerts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.