Die KW46 im März

Die KW46 – die Kombi aus Kunstausstellung und Abrissparty geht in die vierte Runde. Zwischen Paletten, Werkstatträumen und alten Tanksäulen, entsteht ein Fleck voller Inspiration!

08. UND 09. MÄRZ 2019 IN DER ALTEN TANKSTELLE NIEDER MÖRLEN

Junge und gestandene Künstler verwandeln die leerstehende Halle: die Wände bedeckt von Graffiti, Malerei und Fotografie. Dazu bringen DJ Sets den Boden zum Beben und euch zum Tanzen. Aufwendige Lichtinstallationen setzten Kunst und Musik in Szene.

Feiert wie ihr noch nie gefeiert habt!

NEWS ZUR KW46 BILDER DER LETZTEN KW46

DAS KONZEPT

Das Veranstaltungsformat setzt außergewöhnliche Locations als Inspiration und Kulisse für Kunst und Kultur in Szene. Wir gestalten leerstehende Gebäude um für eine Kombination von Abrissparty und Ausstellung. Ob verlassene Klinikgelände, oder stillgelegte Garagenhallen – mit aufwendigen Beleuchtungskonzepten wird eine einmalige Kulisse gestaltet. Junge und gestandene Künstler füllen die KW46 Location mit Leben.

KW46 DER LETZTEN JAHRE:

Zuletzt bot der JUKA e. V. der alten Parkinson Klinik (2015), dem Vergölst Gelände (2016) und dem Stoll Gelände (2017) einen ehrwürdigen Abschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.